České slovo tydne – číslo dva

Zeit für die zweite Ausgabe des tschechischen Wortes der Woche, heute mit einem Klassiker.

Czas na drugie już wydanie czeskiego słowa tygodnia. A dziś będzie to jakby klasyk.

Hudba

Musik – muzyka

Czeski jest jedynym językiem europejskim, które znam (oczywiście chętnie dowiedziałbym się o innych), który ma własne słowo na muzykę, które nie pochodzi od starogreckiego.
No i jakie to od razu pięknie słowo – słuchając to słowo od razu widzę przed sobą taką czeską orkiestrę dętą (jak np. ). Jeszcze mocniejsze jest ten efekt w bierniku: hudbu. Piękny, nie?

Tschechisch ist die einzige europäische Sprache, die ich kenne (auch wenn ich mich da natürlich gerne verbessern lasse und weitere kennen lerne), die sich ein eigenes Wort für Musik geschaffen hat, anstatt einfallslos aufs altgriechische zurückzugreifen wie alle seine Nachbarn.
Und dann was für ein Wort! Es klingt schon aufs erste Hören nach leicht überkanditelter tschechischer Blasmusik und vorm inneren Auge erscheint ein Blasorchester wie dieses. Noch stärker ist der Effekt, wenn das Wort im Akkusativ steht: hudbu.

Aha, żeby nikt się nie obraził: w języku słowackim oczywiście jest to samo słowo.

Und eine notwendige Korrektur, damit sich keiner beschwert: Tschechisch ist natürlich nicht die einzige Sprache, Slowakisch heißt es genauso.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, polski, České slovo tydne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s